Kontaktieren Sie uns

und erfahren Sie, wie wir Ihnen, oder ihrem Unternehmen helfen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt

Das Modelllernen Baduras und der Kontext zur Führung im Management

Der Fall des englischen Investmentbankers Nick Leeson, führte 1995 zum Zusammenbruch der traditionsreichen Barings Bank…..

Albert Badura spricht im Rahmen des Modelllernens von vier Phasen, die sich eine Führungskraft im Verlauf der Entwicklung aneignet.

  1. Eine Person schaut sich demnach ein gewünschtes oder interessantes Verhalten bei einem Rollenmodell ab.
  2. Die Person verinnerlicht das beobachtete Verhalten über einen längere Zeitraum.
  3. Im Reproduktionsprozess, ahmt die Person das Verhalten des Rollenmodelles nach.
  4. Im Laufe der Zeit und des erfolgreich eingesetzten Verhaltens, kommt es zu einem positiven Verstärkungsprozess der auf die Person als motivierend einwirkt, das gelernte Verhalten weiter einzusetzen und anzuwenden.

In der Realität des Führungsprozesses, ist dies demnach in mehrfacher Hinsicht interessant. Verhalten ist demnach gelernt und kann beeinflusst werden.

Es kommt der Führungskraft eine erhöhte Verantwortung bezüglich der transportierten Werte innerhalb der Organisation, jedoch im weiteren Sinne auch innerhalb der Gesellschaft zu.

Führung beeinflusst Gesellschaft….

Wenn etwa eine Organisationskultur in einer Bank das Spekulieren und den aggressiven Umgang mit Geld praktiziert, wird dies von Mitarbeitern gelernt, übernommen und führt mittelfristig zu den beobachteten weltweiten Krisen. Diese Krise konnte jedoch mit dem Fall Nick Leeson, der 1995 zum Zusammenbruch der traditionsreichen Barings Bank führte, bereits antizipiert werden.

shemaleup.net