Kontaktieren Sie uns

und erfahren Sie, wie wir Ihnen, oder ihrem Unternehmen helfen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt

Künstliche Intelligenz und Robotik oder menschlicher Faktor ?

Entweder Du kannst die Menschen verstehen oder Du kannst die Maschine bauen. Oder aber Du kannst die Maschine programmieren oder Du kannst alles drei. Diese Frage wird in der Zukunft und bereits für die kommende Generation der Heranwachsenden die wichtigste Herausforderung sein.

Demnach stellt sich die nächste Frage:

Sollte man besser Konsumieren oder Produzieren ?

Für die Antwort benötigen sie keinen Psychologen.

Neuropsychologen sagen voraus, das in weniger als zwanzig Jahren, Menschen mit mittlerem Bildungsniveau, durch Künstliche Intelligenz (KI) dauerhaft von der beruflichen Teilhabe ausgenommen sein werden.  Diese Menschen werden keine Arbeit  mehr finden.

Vielleicht ein Grund mehr sich jetzt darüber Gedanken zu machen, zumindest das Telefon in ihrer Hand (oder ihrer Kinder) gegen ein Fachbuch zu tauschen. Noch wichtiger wird die Frage, wenn Sie diesbezüglich für ihre Kinder nachdenken.

Zu dem Thema fallen mir abschließend noch zwei Aspekte ein. Jemand sagte vor kurzem zu mir,

“wenn es kostenlos ist, bist Du das Produkt…”

und ein befreundeter Physiker, sagte zu dem neuesten Roboter der in diesem Video gezeigt wird,

“….was Du auf keinen Fall willst, ist eine Konfliktsituation zwischen Dir und der gezeigten Maschine….. “

Ich schätze diesen Freund sehr bezüglich seiner Bildung und Weitsicht. Als Psychologe mit einer Schnittstelle zur Mensch-Maschine Interaktion, sage ich Ihnen jedoch, es bleibt große Hoffnung. Der Mensch ist sehr lernfähig. Vor allem seit er das Feuer für sich entdeckt hat und somit seinem Gehirn mehr Eiweiß zu führen konnte. Aber die Grundlage ist profunde Bildung auf allen Ebenen. Ein Grund mehr in ein Business Coaching zu investieren, es lohnt sich und Sie sind es sich wert. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns über Ihre Themen sprechen. 

Lesen Sie zu diesem  Thema mehr im folgenden Artikel

 

shemaleup.net