Schreiben Sie mir...

Erfahren Sie jetzt, wie ich Ihnen als Einzelperson oder im Unternehmen helfen kann.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Kontakt

Referenzen

Dr. med. Miriam Reif

Swiss International Air Lines Ltd. I Company Doctor Medical Services

Zürich Switzerland 2015

Im Namen der Swiss Airlines, sowie des Swiss Airlines Medical Service, möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre ausserordentliche Leistung und Engagement bedanken.

Liliana H. I Zürich Switzerland 2016

Doktor Frank ist ein wundervoller positiver Mensch. Egal wie traurig, verlassen, schmerzhaft man ist, er schenkt positive Energie und motiviert den Menschen. Es macht Freude zu ihm in die Sitzung zu kommen.

Bundeswehrkrankenhaus Berlin,
Zentrum für Psychiatrie und Psychotraumatologie – Psychotraumazentrum
Oberfeldärztin / Dr. med. Daniela Hesse / Juli 2016

Dr. Frank & Partner unterstützt mit seinen Mitarbeitern die therapeutische Arbeit des Bundeswehrkrankenhauses Berlin. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von Flexibilität, kompetenter sowie individueller Beratung und Behandlung.

Oliver Reynaud I Executive Director Michael Page,
Munich, Germany
Mai 2012

I was very happy about your Executive Coaching.
Best regards Olivier Reynaud

Jenny R.
Zürich, Switzerland
Juni 2015

Ich möchte mich herzlichst für Deine Hilfe bedanken. Ich bin beeindruckt von Deiner Arbeitsweise und dem grossen Erfolg, der sich dadurch schon nach kurzer Zeit erreichen liess. Du hast mir das 180 Grad Modell Schritt für Schritt so erklärt und näher gebracht, dass ich mich damit weiterentwickeln konnte. Mir gefiel sehr gut, dass wir gemeinsam Fortschritte erarbeitet haben und du mir nicht nur gesagt hast, was und wie ich es tun soll.

Durch deine Hilfe und Anweisungen, konnte ich selber erarbeiten, wie ich weiterkomme und erkennen wo überhaupt meine Problemzonen sind und wie ich mit ihnen umgehen kann. Ich habe mich selbst besser kennen gelernt und Bereiche erkannt, auf die ich in Zukunft mehr achten sollte.

Du hast hast es auch geschafft, mir ohne Worte zu vermitteln, dass gewisse Schwierigkeiten und persönliche Tiefpunkte im Leben viel normaler sind als man selbst denkt.

Du hast mir immer erklärt, dass ich auf einer Hängebrücke sei und das 180 Grad Modell dabei die Geländer darstelle. Ich wäre in diesem System aber ohne Anweisung und Motivation verloren gewesen. Der wichtigste Faktor bist meiner Meinung nach Du, als die treibende Kraft, die einem dazu bringt immer einen Schritt weiter auf der “Hängebrücke des Lebens” zu wagen. Falls irgendwann wieder Schwierigkeiten bei mir auftauchen, bei denen ich gerne Unterstützung hätte, gibt es für mich nur eine Adresse. Es ist beruhigend zu wissen, dass es Menschen wie Dich gibt, die jedes Problem lösen können.

Unsere Unterhaltungen haben mir immer sehr Spass gemacht, was ich bei einer Therapie absolut nicht selbstverständlich finde. Mit Dir kann man aber auch über alle möglichen Themen plaudern und lachen. Ich hoffe, wir sehen uns in nächster Zukunft wieder einmal! (Am liebsten auf einen Kaffe und nicht aufgrund Schwierigkeiten die ich habe..:))

Herzliche Grüsse & alles Gute für Dich und Deine Familie

Eric Weber Großrat,
Basel Switzerland
Dez. 2014

Im Rahmen eines Executive Coaching wurde ich politisch und menschlich sehr passend beraten. Herr Dr. Frank arbeitet sehr unkonventionell und besser als die anderen.

A. Gast.
Mai 2008

Im Rahmen eines externen Mitarbeiterseminares im Sommer 2008 habe ich Herrn Dr. Thomas A. Frank persönlich erlebt. Herr Dr. Frank machte auf mich einen prof und ausgebildeten und kompetenten Eindruck. Durch seine freundliche, offene und sympathische Art empfand ich den Seminarblock als außerordentlich kurzweilig. Gerne würde ich Herrn Dr. Frank zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines Seminars wieder begegnen und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.

Daniela Neumann
Director I Local Large & Multinational Corporates Commerzbank AG
Berlin, Germany
November 2010

An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank für die Durchführung des Workshops in den Räumen der Commerzbank. Im Rahmen der Integration das „Zusammenwachsen-Team“ mit Sicherheit ein sehr wichtiger Baustein. Ich habe noch einmal mit allen Kollegen gesprochen. Einhellige Meinung – es war sehr Interessant, von Ihnen wunderbar vorgetragen und vermittelt, nur die Zeit hätte etwas ausreichender sein können. Das werde ich auf meine Kappe nehmen (müssen), da wir hier dann doch zu knapp kalkuliert haben. Ich überlege in diesem Zusammenhang, Anfang nächsten Jahres noch den zweiten Baustein aufzunehmen und werde diesbezüglich zeitnah auf sie zukommen. Wie ich Ihnen schon reflektiert hatte, haben sie mir mit einigen Themen ein ganzes Stück Arbeit abgenommen. Wir werden, wie von Ihnen angeregt, diverse Punkte noch einmal aufnehmen, vertiefen und für uns als Team ein Commitment erarbeiten.

Dr.med. R. Heimbach – Oktober 2008

„Im Rahmen eines Führungskräfteseminares im Sommer 2008 habe ich Herrn Dr. Thomas A. Frank persönlich erlebt. Herr Dr. Frank machte auf mich einen profund ausgebildeten und kompetenten Eindruck. Durch seine freundliche, offene und symphatische Art empfand ich den Seminarblock als außerordentlich kurzweilig. Gerne würde ich Herrn Dr. Frank zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines Seminares wieder begegnen und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.

E. Graf – September 2008

„Ich wollte noch einmal sagen, wie sehr es mich gefreut hat, dich kennenzulernen. Auch wenn die Zeit knapp war, habe ich einiges aufsaugen koennen. Ich fand es beeindruckend, wie du in naturalistischer Art und Weise Beobachtungen anstellst. Sowas kann man nicht lernen. Jedenfalls ist es inspirierend zu sehen, was man so alles auf die Beine stellen kann in seinem Leben – mit der richtigen Einstellung. Es wuerde mich freuen, wenn wir im Kontakt bleiben koennten und auf die eine oder andere Art gelegentlich voneinander hoeren koennten. Alles Gute!“

Catherine Smith, Grossbritannien-Zentrum/Centre for British Studies,Humboldt-Universitaet Berlin

„Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken für den Lehrgang im November 2008. In vielen Hinsichten hatten Sie recht – man muss reden. Am Anfang des Lehrgangs habe ich gedacht, dass sich alles sehr wissenschaftlich entwickeln würde, aber es gab eine gute Gruppendynamik. Anyway, ich könnte mich lange darüber unterhalten und werde auf jeden Fall nochmal daran teilnehmen“.

C. Alpermann – Leitung berufliche Weiterbildung – Humboldt Universität zu Berlin

„Hiermit möchte ich mich bei Ihnen, auch im Namen der Kollegen der Beruflichen Weiterbildung der Humboldt Universität Berlin, für die sehr gute Zusammenarbeit im Jahr 2008 herzlich bedanken und würde mich freuen, Sie auch im Jahr 2009 für unser Programmangebot gewinnen zu können.“

A. Kath – Leitung Prüfungsamt Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät – Humboldt Universität zu Berlin

„Dieses Seminar war nicht eine übliche Fortbildung. Sie haben uns in vier Tagen vermittelt uns selbst neu wahrzunehmen. Es gab Gelegenheit offen zu diskutieren. Wir hatten viel Spass und haben viel gelacht. Gerne treffen wir sie erneut zu einer Veranstaltung. Wir Danken ihnen sehr herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.

Dr. Martin Pfiffner – Partner und Geschäftsleitung Management Cybernetics and Bionics, Malik Management Zentrum St. Gallen – Maerz 2009

Ich beurteile die Leistungen des Seminar Projektleiters als Repraesentant des Malik Management Zentrums St. Gallen als gut. Herr Dr. Thomas Alexander Frank, war in seinem Engagement, sowie in der Zusammenarbeit sehr gut.

Dr. Wolfgang Astecker – Partner, Malik Management Zentrum St. Gallen – Maerz 2009

Ich beurteile die Leistungen des Seminar Projektleiters als Repraesentant des Malik Management Zentrums St. Gallen als sehr gut. Herr Dr. Thomas Alexander Frank, war sehr kompetent, sehr kundenorientiert, jederzeit verfuegbar, hilfsbereit und als Mensch sehr angenehm

shemaleup.net