Kontaktieren Sie uns

und erfahren Sie, wie wir Ihnen, oder ihrem Unternehmen helfen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt

Metallica, die zerstrittenste Band der Welt, oder warum jede Organisation funktionieren sollte, wenn sie effektiv sein will.

Der Film »Some Kind of Monster« zeigt die Rocker auf der Couch. Es gehört zur Rockmusik, dass Bands an den Egos der Mitglieder zerbrechen können. Als die Band 2001 ein Studio bezog, um nach Jahren an einem neuen Album zu arbeiten, war für 40000 $ pro Monat ein Therapeut dabei, der die Spannungen zwischen den Mitgliedern neutralisieren sollte und dies zudem auch gut geschafft hat.

Der Song wurde zum grössten (finanziellen) Erfolg der Bandgeschichte und wurde über 35 Millionen mal verkauft, alleine in Deutschland war der Song 85 Wochen in den Single Charts

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und laden Sie heute Ihr Business oder Life Coaching


Moral, Handeln und Vorbildfunktion, Beispiel Präsident Klaus

Moral und Verhalten sind Aspekte, an welchen Führungspersonen immer wieder gemessen werden. Eine besondere Tragweite nimmt dabei das Internet.- und Videozeitalter ein. Ein Aspekt mit welchem sich bereits Guttenberg und Koch-Merin auseinandersetzen mussten. Aber auch als Präsident mit 69 Jahren, bleibt noch genügend Zeit, zu lernen, wenn man seinen Ruf, sowie seine Reputation nicht auf das Spiel setzen möchte.


Warum eine Führungskraft Werte vorleben muss am Beispiel Hans Widmer….

Auf dem Beratungsmarkt für Management und Leadership zeigt sich vor allem im amerikanischen  Bereich eine starke Ausprägung zu charismatischen und spirituellen Ansätzen. Wenn diese auch im Einzelfall berechtigt sind, zeigt sich auf dem Markt jedoch trotzdem, dass Berater gerade mit diesen Werkzeugen einen vermeintlichen Vorsprung auf dem heiß umkämpften Bereich des Learning und Development versprechen.

Wenn Unternehmen mehr als sechs Wochen am Stück Unternehmensberater im Haus haben, ist etwas in der Unternehmenskultur faul. Es ist die Aufgabe des Chefs, die Mitarbeiter zu entwickeln, er muss befähigt werden, die Mitarbeiter auszubilden, zu motivieren und zu kontrollieren……..

Dabei zeigt sich bereits nach kurzer Zeit die Begrenztheit dieses Ansatzes und zwar aus ganz pragmatischen Gründen:

Gerade im Bereich der Organisationsentwicklung und Leadershipentwicklung macht sich jedoch der Trend bemerkbar, mangelnden eigenen Erfolg mit „Charisma“ und vorgetäuschter Erfahrung zu überblenden. Der Kunde fragt im Zweifel eh nicht nach, und wenn doch, dann nicht nachhaltig genug.

Am Ende wirken dann oftmals die meisten Modelle und Intervention  nicht, und die Teilnehmer und Auftraggeber sind enttäuscht.

Umso mehr freut es mich einen Mann vorzustellen, welcher mit viel profundem Wissen und Erfahrung nachhaltig Werte geschaffen hat. Der Schweizer Dr. Hans Widmer, hat Nuklearphysik studiert und promoviert. Aber er hat vor allem die Unternehmensberatung McKinsey in der Schweiz mit aufgebaut und zuletzt geleitet. Von Ihm als ausgewiesenem Berater kommt der „Satz der Woche“ :

Widmer ist eine interessante Person, welche den gesamten Beratungsmarkt in Frage gestellt hat und den Mythos des Beraters in einem Satz geändert hat… „In der Kürze liegt die Würze“.

 


Ken Blanchard und die charismatische Schule der Führungs.- Management Entwicklung

Ken Blanchart auf dem Kongress der American Society for Training and Development 2011 in Orlando I Florida

Ken Blanchard auf dem Kongress der American Society for Training and Development 2011 in Orlando I Florida

Ken Blanchart gilt mit Paul Hersey als der Begründer des „situativen Führens“. Durch diesen Ansatz ist „The Ken Blanchard Companies“ einer der größten Anbieter für Personalentwicklung und Führungskräfteentwicklung. In fast allen großen Unternehmen ist Blanchart mit Beratern vertreten.  Neben dem bereits beschriebenen Führungsmodell, liegt Blanchart auch das „Führen mit Jesus“ persönlich am Herzen.  Ken Blanchard gilt damit neben seiner Tätigkeit als Professor an der Universität von Massachusetts auch als Vertreter der „Charismatischen Schule“ US-amerikanischer Prägung, welche im Bereich der Führungskräfteentwicklung vor allem in den USA eine hohe Anhängerschaft genießt. In Deutschland findet dieser Ansatz zunehmend auch Gehör, tritt jedoch auch in Konkurrenz mit stark rationalen Managementschulen etwas aus St. Gallen, welche zum Teil sehr aggressiv unter dem Bild eines scheinbar indisch stämmigen Geistlichen, mit dem Slogan werben, als Guru eignet er sich gut, es geht aber darum, Ergebnisse im Management zu erzielen.

Persönlich finde ich den Managementansatz den Menschen (die Führungskraft)  bei seinen Bedürfnissen abzuholen sehr gut und denke, dass dies ein Modell ist, um offene Fragen in unserer Gesellschaft auf einem konstruktiven Weg zu lösen.

Wir bewegen Menschen langfristig nur wenn wir Sie berühren

Die Konzentration auf den reinen wirtschaftlichen Erfolg ohne das Einbeziehen der Mitarbeiter, sowie des sozialen Umfeldes, führt mittelfristig in eine Sackgasse, wie die wirtschaftlichen und politischen Krisen der letzten Zeit deutlich zeigen.  Ich freue mich Prof. Dr. Kenneth  H. Blanchard persönlich erlebt haben zu dürfen und bin mir sicher, dass ihm bereits jetzt ein Platz auf der Liste der ganz großen Management Vordenker im Range eines Peter Drucker reserviert ist. Danken möchte ich auch meinem Kollegen Konstantin Montasem von Innergy Consulting in Frankfurt am Main, welcher mir den Kongress und somit den persönlichen Eindruck von Kenneth H. Blanchard empfohlen hat.


Die britische Politik fordert mehr Moral in der Wirtschaft

Englische Arbeiter Partei will ihr Gesicht ändern und sich mehr moralischen und sozialen Werten zuwenden Die britische Arbeiterpartei Labour will in der Sozial.- und Wirtschaftspolitik eine Kursänderung vornehmen. Laut Matthias Thibaut vom Tagesspiegel Berlin will sich die Labour Partei unter ihrem Chef Ed Miliband…

..gegen überbezahlte Banker, Spekulanten, jedoch auch gegen Arbeitsscheue und Drückeberger positionieren..

Damit wendet sich die Labour Partei gegen die Politik des „New Labour“, die 13 Jahre für neoliberalen Kapitalismus stand. Laut Miliband geht es in Zukunft darum ob man…

…Wohlstand für die Gesellschaft schaffe und deshalb benötige man auch ein neues Wertesystem für die Wirtschaft.

Er fügte an , dass  in der Vergangenheit Unternehmen, die ausschließlich auf Rendite getrimmt waren, gleich besteuert wurden, wie Unternehmen, die nachhaltige Werte vermittelten. Diese Kultur sei falsch gewesen und müsse durch eine..

….Kultur der Leistung und des sozialen Wohlverhaltens abgelöst werden.

So will Miliband etwa eine Kultur schaffen, in welcher Menschen arbeiten und sich als gute Nachbarn bewähren. Sie sollen bei der Vergabe von Sozialwohnungen bevorzugt werden, wie es bereits die Tories in ihrem Wahlkampfprogramm fordern.

Max Weber hat in seinem Buch Wirtschaft und Gesellschaft, England als die Heimat des Kapitalismus bezeichnet….

Es ist zu hoffen, dass der „Maskenwechsel“ nicht zu spät kommt, in einem Land, in dem weite Teile der Gesellschaft sich in einem Klassensystem wiederfinden, dessen Werte sie niemals erreichen können und auch durch Leistung signalisiert bekommen, Bürger 2. Klasse zu sein. Ein Land, welches erst Straßenkämpfe benötigte, um zu sehen, wie gefährlich die Masse werden kann, wenn sie den Eindruck hat, nicht mehr durch Leistung an der Gesellschaft partizipieren zu können.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung! Haben wir in Deutschland eine soziale Gerechtigkeit? Glauben Sie, diese ist unter Umständen gefährdet? Treten Sie mit uns  in Kontakt und teilen Sie uns Ihre Sichtweise mit.

Lesen Sie hier den Originalartikel von Matthias Thibaut (28.09.2011, Tagesspiegel)


Fragen Sie nicht erst wenn Sie ein Burnout haben, was sie an ihrem Arbeitsplatz machen, oder warum Sie es machen….

 

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, Sie laufen im Hamsterrad des Berufslebens, wie ein Zahnrad in einer Maschine und laufen Gefahr, sich immer mehr von sich selbst, ihrer Familie und ihren Freunden zu entfremden und nur noch zu „funktionieren“?

Lenken Sie frühzeitig ein und finden Sie Wege, wie Sie eine gesunde Balance zwischen Privat und Beruf finden können, sprechen Sie uns an und finden Sie heraus wie die Berater der Dr. Frank Consulting und die School of Life & Work ihnen helfen können, die richtige Balance in Beruf und Privatleben zu finden.

Dieser Artikel wurde in tiefer Verbeugung vor einer der innovativsten und intellektuellsten Popbands geschrieben, welche  an einer nicht zu lösenden negativen Gruppendynamik scheiterte, den Talking Heads


shemaleup.net