Kontaktieren Sie uns

und erfahren Sie, wie wir Ihnen, oder ihrem Unternehmen helfen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt

Verhalten und Atmosphäre am Arbeitsplatz, zwischen Anpassung und Revolution

 

Verhalten am Arbeitsplatz ist immer von der Balance zwischen Nähe und Distanz geprägt. Viele Führungskräfte sind sich etwa oftmals nicht sicher, ob sie sich von Kollegen mit “Du” oder mit “Sie” ansprechen lassen sollen. In einigen Branchen stellt sich diese Frage kaum, in modernen, oftmals jungen Unternehmen der westlichen Welt, kann jedoch gerade diese Frage sehr wichtig werden. Ich persönlich neige dazu, die förmliche Ansprache zu empfehlen. Dies aus dem einfachen Grund, da diese eine natürliche Distanz in die besondere Beziehung am Arbeitsplatz bringt. Kollegen und Arbeitsumgebung sind keine normale Umgebung, auch wenn dies von modernen Firmen wie etwa Google und anderen so formuliert wird. Die Realitaet ist, wo immer Menschen aufeinander treffen, wird es Spannungen geben und je professioneller Sie sich als Führungskraft und Manager auf diesen Fall vorbereiten, desto besser werden Sie die Spannung bearbeiten und hoffentlich erfolgreich lösen können. Im Folgenden gebe ich Ihnen einige Tips, die für eine erfolgreiche Kommunikation wichtig sind.

  • Sprechen Sie Ihre Kollegen wann immer es geht mit dem Namen an (Nichts ist für den Menschen wichtiger, als sein Name und sein Geburtstag, also vergessen Sie diesen nicht, wenn Sie sich mehr merken können umso besser)
  • Hören Sie in Gesprächen gut zu (Eine Regel besagt, sie sollten zweimal soviel hören wie selber sprechen.. auch wenn es schwer fällt, üben Sie es)
  • Pflegen Sie auch innerhalb des Unternehmens Ihre Kontakte (Die wirklich wichtigen Dinge erfahren Sie meist im persönlichen und so genannten “informellen” Gesprach
  • Verhalten Sie sich immer höflich und verbindlich (Antworten auf Emails sollten von Ihnen zeitnah kommen. Bedanken Sie sich für Gespräche, Themen und Informationen.
  • Versuchen Sie zu Helfen (dies kann auf allen Ebenen passieren, durch Know How, Wissen oder andere Unterstützung)
  • Versuchen Sie stets einen moralischen Kodex zu beachten und Fair zu sein.

Die genannten Aspekte im Verhalten am Arbeitsplatz können helfen, eine positive Atmosphäre herzustellen. Dieses Verhalten sollte möglichst dauerhaft in der Firmenkultur verankert werden. Ängste, Nöte und andere Faktoren können bei Arbeitnehmern Tendenzen auslösen, die zu einer Störung des Betriebsklimas führen können. In diesem Fall sollte die Führungskraft, oder der Manager, möglichst rasch eine offene Kommunikation suchen, oder den Mitarbeitern die Möglichkeit schaffen, eine neutrale Stelle, wie etwa die Coaching und Mobbing Hotline der Dr. Frank Consulting zu kontaktieren. Durch dieses Verhalten kann eine Ausweitung der negativen Stimmung im Unternehmen frühzeitig verhindert und unterbunden werden. Dr. Frank Consulting bietet zudem als weiteren Service ein genaues und vollständig anonymes Benchmarking und “Thermometer” der Mitarbeiterstimmung in ihrem Unternehmen an. Diese von unseren Wirtschaftspsychologen monatlich für Sie individuell erstellte und ausgewertete Organisationsanalyse und detaillierte Auswertung, kann ihrer HR Abteilung, oder der Personalabteilung wertvoller Indikator sein und Ansätze für zu bearbeitende Faktoren innerhalb des Unternehmens liefern.

Welche Fragen wollen Sie unserem Team stellen, möchten Sie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit uns besprechen? Senden Sie eine E-Mail oder nutzen Sie unsere telefonische Hotline (*1,99 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz, mobil abw.)


shemaleup.net