Kontaktieren Sie uns

und erfahren Sie, wie wir Ihnen, oder ihrem Unternehmen helfen können.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kontakt

Metallica, die zerstrittenste Band der Welt, oder warum jede Organisation funktionieren sollte, wenn sie effektiv sein will.

Der Film »Some Kind of Monster« zeigt die Rocker auf der Couch. Es gehört zur Rockmusik, dass Bands an den Egos der Mitglieder zerbrechen können. Als die Band 2001 ein Studio bezog, um nach Jahren an einem neuen Album zu arbeiten, war für 40000 $ pro Monat ein Therapeut dabei, der die Spannungen zwischen den Mitgliedern neutralisieren sollte und dies zudem auch gut geschafft hat.

Der Song wurde zum grössten (finanziellen) Erfolg der Bandgeschichte und wurde über 35 Millionen mal verkauft, alleine in Deutschland war der Song 85 Wochen in den Single Charts

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und laden Sie heute Ihr Business oder Life Coaching


Du baust Dir Deine Welt, wie Sie Dir gefällt..

Heute Morgen hat ein Bekannter mir ein Video gesendet, in welchem ein Guru eine interessante Weisheit verkündet. Er erklärt sehr sympathisch, das der Mensch sich seine Welt selbst zusammen baut. Immer wieder erhalte ich Weisheiten wie diese, oft in Videos wie diesem und finde diese Medien auch oft sehr ansprechend.

Ich finde jedoch auch wichtig zu beleuchten wo die philosophische Erkenntnis bei uns selbst liegt, den man muss dieses Wissen nicht in der Ferne suchen, da wir bereits hier und jetzt um uns herum in unserer eigenen abendländischen Philosophie darüber verfügen.

(mehr …)


Gunter Gabriel, Alkohol und die 5. Frage

Ich durfte Gunter Gabriel an einem Punkt seines Lebens kennenlernen, an dem sich nicht mehr viele Menschen für Ihn  interessierten. Ich war vollkommen unvoreingenommen und habe diesen warmherzigen Menschen, als sehr gefühlvoll und warmherzig erleben dürfen, der es verstand in sehr kurzer Zeit eine unglaubliche Nähe und Vertrautheit zu seinem Gegenüber aufzubauen.

Nun ist dieser erfolgreiche Künstler mit 75 Jahren in einem Krankenhaus in Hannover nach einem schweren Sturz gestorben.

(mehr …)


Manchen Menschen fällt es schwer, sich (und ihre Leistung) zu „verkaufen“…

kennen Sie jemanden der manchmal Schwierigkeiten hat, im Verkauf, im Gehaltsverhandlungsgespräch mit dem Chef, in der Probevorlesung für die angestrebte Professur, während der wichtigen Präsentation vor Kollegen, Kunden, oder an der Universität, Anlaufschwierigkeiten zu haben, oder den einen wichtigen entscheidenden Moment zu „verpassen“ um einen Menschen anzusprechen und ihn von ihrer Idee zu überzeugen. Wenn die Antwort „ja“ ist, denken Sie hoffentlich am meinen Tip den Sie heute hier auf Video ansehen können und leiten ihn an die betreffende Person weiter. Schauen Sie mal wie entspannt und symphatisch dieser Musiker auf die (noch symphatischere) norwegische Königsfamilie zu geht…

(mehr …)


Wie finde ich einen guten Business Coach in Berlin, München oder Zürich, und wie kann er mir helfen?

Persönliche Herausforderungen und Anforderungen im beruflichen, privaten Bereich sowie sozialem Umfeld und Freunden, können  Menschen in normalen Situationen gut verarbeiten.

Was aber bei besonderen Herausforderungen

Scheidung, Trennung, Sorgerechtsstreit , Herausforderungen in der Kindererziehung, oder Todesfall in der Familie oder ähnlichen schwierigen Herausforderungen im Leben kommt.

Der Mensch verfügt aufgrund der Evolution über gute Vorraussetzungen Stress und Herausforderungen zu bewältigen. Immer schon sah sich der Mensch besonderen Belastungen im Wechsel mit Entspannungsphasen konfrontiert. Die Resilienzforschung hat sich demnach mit diesem Thema im Rahmen der Psychologie und Pädagogischen Erziehung von Menschen befasst.

Resilienz

Warum entwickeln sich demnach manche Menschen obwohl aus schwierigen Verhältnissen und Armut stammend besser und erfolgreicher als andere vergleichbare Menschen,  die aufgrund Ihrer Familienverhältnisse, finaziellen Möglichkeiten eine bessere Karriere zeigen müssten. Die Resilienzforschung hat diesbezüglich einige Antworten parat.

Trotzdem ist der Mensch im Gegensatz zu frühen Evolutionsphasen heute in einem Zeitalter angelangt, in dem die Einflüsse und Impulse in sehr viel schnellerer Form auf uns einwirken als in der Vergangenheit. Diesen Prozess können ältere Menschen mit Sicherheit bestätigen, die in ihrer Kindheit noch eine Tätigkeit nach der anderen erledigten und wenn es dunkel wurde, ging man auf dem Bauernhof oftmals mit den Tieren zum schlafen.

Viele Einflüsse gleichzeitig

Heute können Kinder sehr viele Dinge gleichzeitig durchführen und dabei erstaunliche Fähigkeiten erzielen. Jugendliche dabei zu beobachten, wie sie in Ihrem Zimmer Hausaufgaben lösen, mit dem Freund telefonieren, Video spielen und Musik hören,  scheint für uns eine Herausforderung zu sein. Aber die Tatsache, dass auf diese jungen Menschen heute eine Vielzahl mehr an Informationen einwirkt, mag eine Erklärung für die bessere Verarbeitung zu sein.

Wenn wir im beruflichen Leben belastet sind

Oftmals macht uns der Beruf Spaß und wir erkennen die Belastung des Berufes nicht direkt. Ein befreundeter Verkehrspilot erklärte mir immer wieder, wie sehr ihn seine berufliche Herausforderung befriedige. In  dieser Situation vergaß er seine Familie und seinen Freundeskreis zu pflegen und merkte erst wie allein er war, als er von seiner Firma entlassen wurde und das er nicht mehr wie in der Vergangenheit zu Beginn seiner beruflichen Karriere auf ein wichtiges tragfähiges soziales Netzwerk zugreifen konnte.

Dementsprechend antworte ich auf die Frage die mir in der Vergangenheit öfter als heute in der Zeit der allgemeinen wirtschaftlichen Krise gestellt wurde, was ein Business Coaching denn bringe.

Ein Business Coaching ermöglicht Ihnen durch eine reife Persönlichkeit, die auf einer Augenhöhe mit Ihnen kommuniziert, eine Reflexion ihrer persönlichen, beruflichen, privaten und sozialen Situation, zu einem Zeitpunkt an dem Sie aktiv „handeln“ können und nicht „behandelt“ werden, weil die Umstände in denen sie sich befinden sie in eine Situation geführt haben, aus der sie nur schwer wieder heraus finden.

Das mag unter Umständen auch Erfahrungen und Erkenntnisse sein, die ihnen im Moment banal erscheinen, dies aber unter Umständen nur aus dem Grund sind, weil sie diese noch nie in einem aktiven und anderen Kontext erfahren oder wahr genommen haben. Soldaten kennen diese Situation, sie werden von jungen Rekruten oftmals gefragt, warum sie ihre Waffe immer wieder zerlegen und zusammen bauen müssen, dies oftmals bis zur Ermüdung und unter erschwerten Bedingungen. Aber wenn ein Soldat einmal in einem Feuergefecht stand und erlebt hat, dass die Waffe klemmt, ist er automatisch zum einen geläutert und wird nie wieder die Übung in Frage stellen und seinem Ausbilder für den Drill dankbar sein.

Vielleicht erscheint Ihnen dieses Beispiel etwas fremd, da sie sich nicht in einer militärischen Situation wieder finden. Dies mag sein, aber die ernsthafte Auseinandersetzung mit der intimen sozialen Bindung mit der Kollegin aus der Abteilung nebenan, sowie die Folgen die dies für Ihre Karriere, beruflich, sozial und privat nach sich ziehen kann, wird in den meisten (männlichen) Kollegenkreisen meist mit kumpelhaftem Scherzen begegnet.

Die Folgen die sich aus einer solcherart gearteten Beziehung ergeben können, begleiteten die Dr. Frank &Partner seit Jahren.

Diese Auseinandersetzungen unterscheiden sich zeitweise nur wenig von militärischen Auseinandersetzungen vor Gericht oder privat. Wege um diese Klippen zu umfahren, zeigt Ihnen das Buch „Psychologie im Unternehmen“, welches im Haufe Verlag erschienen ist und bewusst als Praxisratgeber auf eine psychologische Vertiefung in der Sprache verzichtet um den Leser  direkt auf den Punkt, oder „In medias res“ zu führen. Unser Team steht Ihnen auch bei allen Fragen, jederzeit telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter der Hotline Nummer rechts zur telefonischen Beratung an, wir helfen Ihnen mit über fünfundzwanzig Jahren psychologischer und pädagogischer Erfahrung, sowie mit langjähriger Erfahrung als Unternehmer und Unternehmensberater. (*1,99 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz, mobil abw.)


Wann ist Arbeit erfüllend und auf Dauer Sinnvoll ?

Was Arbeit ist und wann Sie Sinn machen kann, ist Thema vieler Gespräche und Diskussionen. Aus diesem Grund möchte ich heute dieses Video zur Diskussion stellen…


Wie gut verstehen deutsche Führungskräfte die chinesische Kultur?

Vor einigen Tagen stieß ich im Klappentext eines aktuellen Buchtitels zum Thema China auf
folgende Textpassage ….. in 30 Jahren vom Entwicklungsland, zur neuen Supermacht,
worauf beruht der rasante Aufstieg Chinas ….
Der Klappentext beschreibt im Grunde genommen bereits die große Herausforderung, der sich
die deutsche Gesellschaft als Ganzes, jedoch im Besonderen deutsche Führungskräfte in der
Zusammenarbeit mit Chinesen als Vertreter  Exportnation stellen muessen, wenn sie dauerhaft in
Asien und speziell auf dem chinesischen Markt Erfolg haben wollen.
Erste Schritte in diese Richtung  wurden mit der Ernennung Mei Wei Chengs getan, der als neuer
Chef von Siemens das China Geschäft  leiten soll.

Aber betrachten wir die Aspekte Schritt für Schritt. Bei der Betrachtung der Ausgangsursache
wird oft verkannt, dass es sich bei China nicht um eine Industrienation handelt, die sich seit 30
Jahren auf dem Vormarsch befindet, sondern um eine Kulturnation mit einer über 5000
jährigen Geschichte. Noch wichtiger als die unterschiedliche Geschichte, scheint jedoch zu sein,
dass in in China ein für den westlichen Kulturkreis vollkommen anderes Denk .-und
Wertekostüm entwickelt wurde. Dieses ist geprägt durch Konfuzianismus, Taoismus und
Buddhismus,  sowie Reste der knapp 100 Jahre andauernden sozialistischen Regierungsprägung.
Für westliche Betrachter muten viele Bräuche, Handlungen und Verhaltensweisen oftmals
befremdlich an; die ohne tiefere Beschäftigung kaum zu verstehen und nachvollziehbar sind.

So zeigt sich etwa bei der Betrachtung der Begriffe Demokratie/ Harmonie / Disziplin / und
Leistung°  eine vollkommen andere Wahrnehmung, Sichtweise und Betrachtungsweise, als bei
der Bewertung durch den Westen. Zusatzlich ist zu empfehlen, bei der Betrachtung Chinas, den
Aspekt der Geschichte  nicht zu vernachlässigen. Der Boxeraufstand, die Opiumkonflikte mit
England, sowie die damit einhergehende erzwungene Öffnung der chinesischen Maerkte, wie
etwa Hong Kong und die gesellschaftliche Demütigung Chinas, sind vielen Chinesen,
geschichtlich präsent und prägen das Denken vor allem von jungen gut ausgebildeten Chinesen
auch heute. Die an dieser Stelle kurz aufgeführten Aspekte, sollen die Komplexität eines
Führungsansatzes in der chinesischen Kultur verdeutlichen und einladen, sich intensiver mit der
chinesischen, wie jedoch auch mit den Kulturen anderer Schwellenländer der BRIC Staaten,
wie etwa Brasilien, Indien und Russland, auseinanderzusetzen. Wir möchten Ihnen mit unserer
regelmaßig erscheinenden Kolumne zum Thema interkulturelle Führungsethik den Blick für
einen nachhaltigen Führungserfolg eröffnen.

Demokratie
Demokratie ist für Chinesen ein Fernziel. Allgemein findet in China die Theorie Rückhalt, dass
ein so großes Land wie China zum aktuellen Zeitpunkt nicht in der Lage ist, nach
Demokratischen Strukturen geführt zu werden. Zudem ist unterschwellig immer die Skepsis vor
Manipulation durch andere Staaten zu erkennen, die China so nicht zulassen will um die
„Harmonie“ des Volkes nicht zu zerstören, die den Wohlstand für alle zum obersten Ziel erklärt.
Tendenzen wie etwa Tibet, Taiwan, oder das Blutvergießen auf dem Platz des himmlischen
Friedens, werden demnach von vielen Chinesen nicht befürwortet, jedoch akzeptiert, da nach
allgemeiner Meinung dies ein gegenseite Auslöser einer Unharmonischen Situation ist, die der Staat
mit allen Mittel wieder herzustellen hat.

Harmonie
Die chinesische Gesellschaft lebt in der Harmonie zwischen Mensch und Natur. Die kanadische
Religionswissenschaftlerin Julia Ching drückt es so aus, Chinesen lieben die Harmonie zwischen
den Menschen und der Natur, es ist daher normal, dass Chinesen versuchen, Konflikte zu
entschärfen, keine offenen Konflikte zu suchen, wenn auch dies nicht heißen soll, dass es keine
Konflikte gäbe, diese werden jedoch so schnell wie möglich versucht in „Harmonie“
überzuleiten. Für die westliche Mentalität ist dieses denken oftmals fremd, so verwechselten
etwa die USA im Vietnam Krieg, die asiatische Freundlichkeit mit mangelndem
Durchsetzungswillen.

Disziplin
Disziplin ist in der Gesellschaft eine hohes Gut, das einerseits für Harmonie sorgt und von daher
in besonderen Aktivitäten wie etwa den asiatischen Kampfkünsten (KungFu) gelernt und geübt
wird. Jedoch auch im heutigen Arbeitsleben spielt Disziplin in der Gesellschaft eine große
Rolle, dies geht von der Akzeptanz für eine weit von der Familie liegende berufliche Tätigkeit,
bis sich in große Menschenmassen unterzuordnen und seinen Beitrag zum Wohle der
Allgemeinheit zu leisten.

Leistung
Leistung zählt in China sehr viel, das streben nach Wohlstand zieht sich durch alle Schichten und
wird auch offen kommuniziert, etwa mit der „winkenden Katze“, die in vielen Geschäften für
reichlich Geschäft sorgen soll. Zeitweise treiben die Chinesen diese Aktivität zu weit, was zu
regelmäßigen Korruptionsfällen sorgt, die wiederrum von der Regierung hart sanktioniert
werden. Der unbedingte Wille, Leistung zu erbringen, ist wahrscheinlich auch ein Grund, dass
Chinesen in Immigrationssituationen, also als Einwanderer, etwa in Deutschland, Kanada, oder
den USA, prozentual bezüglich der gesamten chinesisch stämmigen Bevölkerung vor Ort,
immer einen großen Teil an (Klein) Unternehmern stellen, sowie großen Wert auf eine gute und
profunde Bildung Ihrer Kinder legen.


Internet, Fluch und Segen der modernen Kommunikation…..

An jeder Stelle hören wir wie rasant der technische Wandel in alle Bereiche unseres Lebens Einzug hält. Gerade eben habe ich eine neu Spielerei für mich entdeckt, einen Biotracker, welcher jeden Tag mein Bewegungsverhalten aufzeichnet und in Kombination mit meinem Essensprofil, Tag für Tag eine Datenbank eines mir nicht bekannten Unternehmens speist, welches auf diese Weise einen unglaublichen Datenschatz anhäuft und diesen wahrscheinlich in nicht allzu ferner Zeit an der Börse für Millionen verkaufen wird. Oder mein zweites Spielzeug, es handelt sich um eine Sportuhr, mit welcher durch Funkdaten gestützt (GPS) freiwillig mein Bewegungsprofil gespeichert wird… Man stelle sich vor, Sportler machen dies freiwillig in einem Land in dem der Datenschutz in der Regel mehr als gross geschrieben wird….

Immer erreichbar immer verfolgbar, nicht wenige erinnern  sich bei dem Beispiel an Georgs Orwells Szenario „1984“ Big Brother is watching you….

Immer erreichbar immer verfolgbar, nicht wenige können sich bei dem Beispiel an Georgs Orwells Szenario 1984 Big Brother is watching you erinnern. Aber nicht immer geht die moderne Technik in die eine Richtung der ständigen Beobachtung, die Schere geht auch in die andere Richtung.. .Ein Beispiel gefällig ?

„Das liebste was ich in meiner Freizeit mache ist mit meinen Enkeln zu skypen“

Ist die Kommunikation über Skype die Zukunft oder der Fluch der gelungenen Kommunikation in Beruf, Familie und sozialem Leben ? (c) LogitechIch fuhr mit dem Auto durch die Berliner Innenstadt und sah auf einer riesigen Leinwand vor mir eine Werbung mit folgendem Bild. Eine ältere Rentnerin sass lächelnd alleine auf einem Sofa und vor ihr stand ein sehr grosser Fernseher… Unter diesem Bild stand in grossen Lettern: „Das liebste was ich in meiner Freizeit mache ist mit meinen Enkeln zu skypen“. Ich brauchte eine Weile um zu merken welcher paradoxe Geistesblitz mich durchfuhr. War es in der Vergangenheit nicht so, dass wir mit unseren Grosseltern am Tisch sassen, auch wenn es nur einmal in der Woche war und uns direkt mit Ihnen austauschten ? War es nicht so, dass die Grosseltern für uns und vielleicht für unsere Kinder die wichtigste Bezugsgruppe neben den Eltern waren ? Ich sehe in dieser Werbung einen bedeutenden und beachtenswerten Zeitaspekt. In einer Zeit in der wir beruflich, technisch und sozial, alle Möglichkeiten haben, laufen wir zunehmend Gefahr uns zum einen selbst zu verlieren (achten sie im Café, oder in anderen Bereichen ihres Lebens einmal darauf wie viele Menschen, mit sich selbst und ihrem Gerät beschäftigt sind, statt mit ihrem Partner, oder Gegenüber… und dieser Prozess geht meines Wissens mittlerweile bis ins heimische Schlafzimmer) und zum anderen den Kontakt mit dem Gegenüber immer mehr zu verlieren. Mitarbeiter, Kunden und Familie und Freunde, wollen den direkten Kontakt zu ihnen. Keine Fernkommunikation kann den direkten Kontakt mit Menschen ersetzen, nicht mit Kindern die statt „mensch ärgere Dich nicht“ mit dem Vater und der Mutter, das „mobile Endgerät bereits mit zwei Jahren bedienen können, jedoch aber nicht die direkte INDIVIDUELLE Reaktion und Kommunikation des Gegenübers erleben und spüren können.

Als Kunde eines grossen Unternehmens, wissen Sie aus dem eignen Leben, wie lange es dauert, aus einem zufriedenen Kunden, einen unzufriedenen Kunden zu machen…

Auch ein Mitarbeiter wird in der Fernkommuikation immer unter seinen Möglichkeiten bleiben. Und als Kunde eines grossen Unternehmens, wissen Sie aus dem eignen Leben, wie lange es dauert, aus einem zufriedenen Kunden, einen genervten Kunden zu machen, wenn er nur allzu lange an der Warteschleife warten muss. Der Druck und der Stress steigt dann erheblich und geht auf andere Menschen über. Mit dieser Erkenntnis ausgerüstet, kann jeder an seiner Stelle etwas für mehr Kommunikation und am Ende menschlicherem Umgang tun. Lesen Sie mehr zu diesem Thema in meinem neuen Buch „Stress, Burnout und andere psychische Belastungen erkennen“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Facebook und Therapie geht das ?

In die Psychiatrie wegen fehlendem Facebook Account ?


Der Fall Dominique Strauss-Kahn und das „Abheben“ in Management und Führungsverantwortung

Bildschirmfoto 2011-06-07 um 00.23.16Der Schweizer Unternehmer und Gründer des Schweizer Zweiges der Unternehmensberatung McKinsey, Dr. Hans Widmer, hat einmal auf die Frage, was man als Manager tun könne, um im Beruf nicht „abzuheben“, gesagt, am besten man hat eine Frau wie Michelle Obama, oder wie meine Frau.

Am besten man hat eine Frau wie Michelle Obama, oder wie meine Frau….

Was sich vermeintlich als leicht daher gesagt anhört, ist am Ende doch recht hilfreich, wenn es um die Analyse des Führungsverhaltens, oder des entgleitens von Führungsverantwortung geht. Im Volksmund gibt es schon seit langem den Satz, neben jedem starken Mann steht eine starke Frau. Und nicht erst seit der letzten Kaiserwitwe von China Cixi, ist bekannt, dass oftmals hinter dem Vorhang, oder um mit der Stimme Gofmans zu sprechen, hinter der Vorderbühne eine andere Person die Fäden zieht. Es geht jedoch in diesem Artikel nicht um die Fäden im Allgemeinen, sondern um die Frage, was erfolgreiche Männer wie etwa den Politiker Domenique Strauss-Kahn, Kachelmann, oder viele mehr, dazu bringt, die Grenzen an einem bestimmten Punkt zu überschreiten und Ruf, Reputation und Ehre auf das Spiel zu setzen.

Der Grund scheint eine Allmächtigkeit zu sein, die in den mittleren Ebenen der Führungsetagen beginnt und dann unaufhaltsam in alle Ebenen weiter zieht. Kein Angestellter wird sich kritisch gegenüber den Äußerungen eines vermeintlich „allmächtigen“ Vorgesetzten stellen und selbst für die Führungskraft scheint es in den ersten Tagen oftmals vollkommen neu zu sein, dass nun fast alle Wünsche umgehend erfüllt werden.

Ich durfte vor kurzem den Aufstieg einiger Managers in Dax Unternehmen in den Vorstand beobachten. Gleichzeitig mit dem „hineinwachsen in die neue Rolle und Funktion“, geschah eine gleichsam interessante zweite Wandlung. Die Führungskraft musste sich nunmehr nicht mehr nur auf der ersten oder zweiten Ebene des Unternehmens und in der scheinbar unsichtbaren Unternehmenspolitik zurechtfinden, sondern auch eine neue Bewertung  von Loyalität und Präferenz Utilitarismus der zurückgebliebenen Kollegen auf den anderen Stufen vornehmen.

Wer ist Freud und wer sucht Nähe, nur wegen der vermeintlichen Position oder dem  Nutzen..

Diese neue Findungsphase in einem Unternehmen wird oftmals von Paten begleitet und ist in den höchsten Ebenen der Unternehmen nur durch persönliche Unterstützung von Führungskräften möglich. Zu schnell würde ein unbedarfter Grünschnabel in die Fallstricke des Unternehmens geraten und zu Fall kommen.  Demnach liegt es auch im Unternehmen, Top Führungskräfte zu begleiten und zu schützen, was wiederrum zu einem Gefühl der besonderen herausragenden Position führt.

Was bleibt, sind demnach ältere Führungspersonen, an welchen sich der Manager orientieren kann, oder professionele „Coaching Partner“ die im besten Fall nicht aus dem Unternehmen kommen, sondern neutral die Lage und Politik im Unternehmen bewerten können und der Führungskraft im besten Fall schonungslos Rückmeldung über Verirrungen, Herausforderungen oder „dunkle Flecken“ im Verhalten geben kann.

Dazu braucht es starke Persönlichkeiten und noch stärkere Nerven, diese hat nicht jeder und vor allem wie bereits erwähnt nicht in der eigenen Unternehmenskultur.

Der Gewinn kann sich aber in den meisten Fällen sehen lassen. Die Auseinandersetzung mit den Fragen wo eine Führungskraft hin will, gehört zu den wichtigsten die sich jeder Mensch stellen muss. Dies am besten nicht erst wenn der „Karren in den Graben“ gefahren ist, sondern wenn sie möglichst viel Freiraum haben, um die Situation eigenständig zu steuern.

Genau dies scheint  Strauss-Kahn nicht gelungen zu sein, sich mit den eigenen Motiven, Zielen und „dunklen Flecken“ seiner Persönlichkeit zu beschäftigen, als er vollen Handlungsspielraum hatte, dieser scheint jetzt deutlich eingeschränkt und die Kosten für ihn und seine Familie werden nicht nur finanziell hoch sein.

Wie gesagt, wem die Gefahr droht, abzuheben, sollte froh sein, wenn er einen starken Partner an der Seite hat, welcher ihn hin und wieder „erdet“und auf den Boden der Tatsachen bringt. Eine Einschränkung sollte ich jedoch noch hinzufügen, der Partner und der beste Freund sind nicht der erste Gesprächspartner für berufliche Anliegen aller Tage und das sollten sie auch nicht sein, hierfür gibt es andere möglichst psychologisch geschulte Partner, damit der Manager sich in seiner Freizeit mit den wirklich wichtigen Dingen im Leben beschäftigen kann, seiner Familie und seiner Erholung.



Seite 1 von 212
shemaleup.net