Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie jetzt, wie wir Ihnen als Einzelperson oder im Unternehmen helfen können.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Kontakt

Management und Unternehmertum

Hayek, eine grosse Unternehmer Persoenlichkeit

Hayek, eine grosse Unternehmer Persoenlichkeit

09001-404077* – Der Schweizer Unternehmer Nicolas Hayek ist im Juli 2010 im Alter von 82 Jahren gestorben.

Hayek hat sich wie nur wenige Menschen im deutschsprachigen Raum als Unternehmer betätigt und den Thesen Sarrazins seine eigene Realität gegenüber gestellt. Hayek wurde im Libanon geboren, hatte dort studiert und  seine Ehefrau aus der Schweiz geheiratet. Hayek hat sich in der Schweiz komplett assimiliert und verkörperte mit seiner Swatch Group geradezu Schweizer Werte in seiner Person. Diese Schweizer Werte, oder die sogenannte „Swissness“ war aber für Hayek auch nur in der Schweiz möglich. Berühmt geworden sind die Aussagen, welche Hayek über seine missglückten Kooperationsversuche mit dem deutschen Autobauer Daimler gesagt hat. Er hatte mehr als 200 Millionen Euro in die von ihm konzipierten Pläne für einen Kleinstwagen gesteckt, und wurde im Laufe der Kooperation, da ein Kleinwagen zu dieser Zeit nicht gewollt war, ausgebootet. Heute fährt der Smart über die Straße, viel zu teuer und statt des von Hayek angedachten Hybridmotors (zu einer Zeit in der viele Autobauer noch nicht über Hybrid nachdachten) mit normalem Motor. Auch eine weitere Kooperation mit einem deutschen Industrieunternehmen, bezüglich einer Zusammenarbeit im Bereich von Telefonen scheiterte, mit Siemens. Was können wir also von Hayek lernen?

  1. Hayek kam gebürtig nicht aus der Schweiz, hat jedoch der Schweiz viel Gutes gebracht.
  2. Die Frage der kulturellen Integration stellte sich fuer Hayek nicht, er wurde in der Schweiz mit offenen Armen aufgenommen.
  3. Unternehmer investieren ihr eigenes Geld…..
  4. Innovation hat auch etwas mit Investition zu tun.

Ich verbeuge mich vor der Unternehmerpersönlichkeit des Nicolas Georg Hayek.


Schöne Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2011

Schoene Weihnachten und erfolgreiches Jahr 2011

Schoene Weihnachten und erfolgreiches Jahr 2011

Dr. Frank Consulting sendet allen Kunden, die wir im Rahmen von Business Coaching und Management Education Mandaten, in Berlin, München, Zürich und an vielen Orten mehr, unterstützen dürfen, frohe Weihnachten und ein erfolgreiches und gutes Jahr 2011…(und hier gehts zu unserem persönlichen Gruß..:-)


Wikileaks, oder, der Schaden, der durch eine einzelne Person im Unternehmen entstehen kann

CaptureDie FAZ berichtete vor einigen Tagen über den Schaden, den ein us-amerikanischer Soldat durch den Verrat an hoch brisanten Informationen unter Umständen für die USA angerichtet hat. Wir haben auf dieser Seite bereits vor einiger Zeit über die unbewussten Aspekte der persönlichen Antriebe geschrieben. Lesen Sie hier hier den ganzen Artikel. Neben allen Informationen über den Sachverhalt stellt sich primär die Frage, was  einen Menschen antreibt, eine solche Tat zu begehen. Die Analysen der FAZ beschreiben den Soldaten Bradley Manning als einen einsamen Menschen, der sehr jung versucht hatte, der engen Welt seiner Heimatstadt durch das Militär zu entkommen. Die Welt in seiner Heimatstadt schien ihm rasch zu eng geworden zu sein. Die FAZ beschreibt folgendes:

Manning hatte in zahlreichen Mails an den Journalisten Lamo, nicht nur sein Herz ausgeschüttet, wie er als Homosexueller, der seine sexuelle Orientierung verbergen musste, sich von seinen Kamaraden diskriminiert und isoliert fühlte…..

Der Fall Branning und Wikileaks zeigt eindringlich, wie wichtig es ist, die Kommunikation in einer Organisation auch präventiv einzusetzen, um Menschen die Möglichkeit zu geben, sich und ihr Verhalten besser zu verstehen und antizipieren zu können. Bei Bradley Manning ist für Prävention nun kein Platz mehr, der Schaden ist eingetreten und dem 24 Jahre alten Soldaten drohen im Militaergefängnis Quantico bis zu 52 Jahre Haft. Welche Meinung haben Sie zu diesem Thema ? Schreiben Sie uns. Oder  nutzen Sie unsere telefonische Hotline (*1,99 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz, mobil abw.)


shemaleup.net