Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie jetzt, wie wir Ihnen als Einzelperson oder im Unternehmen helfen können.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Kontakt

Nehmen Sie sich als Führungskraft genügend Zeit für ihre Familie !?

FotoIch habe durch Zufall vom Schicksal eines jungen Mädchens in Berlin erfahren. Das Mädchen hatte einen schweren Herzdefekt und hatte zwei große Wünsche. Der erste Wunsch war wieder Sport treiben zu können. Der zweite Wunsch war, ein neues Herz zu erhalten, da ihr eigenes durch Krankheit stark geschwächt war. In der vergangenen Woche schien sich Ihr erster Wunsch zu erfüllen, die Familie bekam die Nachricht, ein Spenderherz sei gefunden und könne das geschwächte Herz des Mädchen ersetzen. Obwohl die Familie um die hohen Risiken einer möglichen Komplikation wusste, freute sich die Familie auch über die Chance eines neuen Lebens.

Alles ging bei der Operation gut, doch leider stieß der Körper des jungen Mädchens das Spenderherz nach kurzer Zeit ab. Das Kind starb einige Tage nach der Operation im Krankenhaus….

Wir gehen als Manager und Führungskräfte stets davon aus, dass es immer vorwärts und aufwärts gehen wird und wir mit einer Mischung aus Dynamik, sowie den notwendigen Verbindungen gepaart mit Intelligenz an unser Ziel kommen werden. Oftmals bleibt auf diesem Weg die Familie auf der Strecke. Oftmals ertappen sich Führungskäfte und Manager etwa dabei, Abende die sie nicht mit der Familie verbringen zu entschuldigen und sich und ihre Familie auf einen späteren Zeitraum zu vertrösten. Als Ausweichtermine kommen Ferien, Wochenenden und Feiertage ins Gespräch. Die Frage ist nur, wie viel Zeit haben wir überhaupt um uns mit den wichtigsten Menschen zu beschäftigen die wir haben, unseren Familien, unseren Freunden und unseren Lebenspartnern? Auch wenn der Gedanke profan erscheint, ist er doch von tiefer Bedeutung für uns alle. Wir denken an das Mädchen und sind bei ihrer Familie, die nun den vierten Advent und Weihnachten ohne ihre Tochter und Schwester feiern werden…..


Zukunftsforschung Prof. Dr. Peter Kruse

Prof. Dr. Peter Kruse war einer der wichtigsten Vordenker im Bereich der Trend -und Zukunftsforschung in Deutschland, zu Fragen der Führung und Leadership. Gemeinsam mit seinem Team von Nextpractis in Bremen, hat er einen innovativen Ansatz entwickelt, mit dem es möglich ist, Meinungsbilder im Rahmen von Großgruppenmoderationen abzubilden. In einem persönlichen Gespräch am 15. November 2009 in Bremen, hatte Dr. Thomas A. Frank, die Möglichkeit mit Prof. Kruse über die eigenständige hochdynamische Entwicklung bei den aktuellen Studentenprotesten zu sprechen. Hervorzuheben ist an dem vorliegenden  Phänomen so Kruse, dass es sich um eine Selbstorganisation der kollektiven Intelligenz handelt, wie Kruse sie in seinen Arbeiten wiederholt beschreibt.


Sachbuch Schnelleinstieg Psychologie im Unternehmen.

abc

Das Buch ist als Führungshilfe für Personalverantwortliche, Führungskräfte und Manager  und umfasst ca. 300 Seiten. Desweiteren enthält das Buch Checklisten, sowie Fragebögen zu den wichtigsten besprochenen Themen des Buches.

Erschienen ist das Sachbuch im Haufe Verlag. Die Themen umfassen alle Bereiche der Psychologie in einem Unternehmen, sowie eine zusätzliche Auseinandersetzung mit dem Bereich Neuroleadership, sowie interkulturelle Führung


shemaleup.net